Aus unseren Statuten:

Art. 1
Unter dem Namen "Pistolenschützen Hasle-Rüegsau" besteht ein Verein im Sinne von Art. 60ff des ZGB mit Sitz in Rüegsauschachen (Gemeinde Rüegsau). Er ist hervorgegangen aus der Pistolensektion der Schützengesellschaft Rüegsauschachen, durch Trennungsbeschluss vom 11. Juni 1988 und Gründungsversammlung vom 28. Oktober 1988.

Art. 2
Zweck des Vereins ist die Förderung der Schiessfertigkeit mit Faustfeuerwaffen auf die Distanzen 50 und 25m und Luftpistolenschiessen 10m. Zur Gewährleistung der Sicherheit im Schiess-Stand wird auf die Ausbildung der Mitglieder in der korrekten und sicheren Handhabung der Waffen grossen Wert gelegt. Die Pflege der Kameradschaft und das gute Einvernehmen untereinander soll durch den Willen aller Mitglieder getragen werden.

Art. 3
Die Pistolenschützen Hasle-Rüegsau gehören dem Emmentalischen Schützenverband, dem Bernischen Kantonalschützenverband und dem Schweizerischen Schützenverband an.

Oberster Grundsatz:
Schützen, die mit Sportwaffen aber auch mit Armeewaffen schiessen wollen (Anfänger, Fortgeschrittene und Meisterschützen), sind bei uns jederzeit willkommen.

Feststellung:
Wir sind ein erfolgreicher Verein. In den letzten Jahren haben wird sowohl mit der Sektion, mit der Gruppe und mit Einzelschützen mehrere Schweizermeistertitel gewonnen. Zudem wurden mehrere Silber- und Broncemedaillenplätze erreicht.

Erinnerung:

Solch schöne Momente wie auf der Foto untenstehend durften wir als Krönung des Trainingsfleisses häufig erleben: Final der Schweizerischen Gruppenmeisterschaft 1995 mit der Sportpistole auf 25m in Thun. Wir Hasle-Rüegsauer Pistolenschützen (Hans Ruchti, Christian Siegenthaler, Anton Glatz und Jürg Siegenthaler, vlnr) stehen zuoberst auf dem Siegerpodest vor Versoix und Appenzell!

Wichtig
Siegen ist schön! ....... aber ebenso schätzen wir gemütliche Stunden bei guter Kameradschaft!

Fühlst du dich angesprochen? Melde dich doch zum Schnuppern (das Angebot gilt auch für weibliche Personen)!