Schachfreunde Chur

Reglemente

 

Club Meisterschaft 

Kategorieneinteilung: Letzt rangierter A Spieler steigt in Kat. B ab. Sieger in Kategorie B steigt in Kat. A auf. Jede Kategorie spielt doppelrundig (schwarz/weiss).Notation ist obligatorisch. Bedenkzeit: 36 Züge in 90 Min. und 30 Min. für den Rest der Partie. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen gilt die Partie nach 30 Min. als verloren. Entschuldigungen können dem Gegner oder dem Tumierleiter mitgeteilt werden. Bei Punktegleichheit am Ende des Turniers entscheiden um den Sieg die zwei BH-5tärksten einen Stichkampf um den Sieg. Bedenkzeit wie im Turnier, Farbe wird ausgelost. Ansonsten gelten die FIDE Regeln.

Calanda Open                                                                           

Das Calanda Open wird in 7 Runden nach Schweizer System ausgetragen. Die Bedingungen der Notation, Bedenkzeit und Entschuldigungen, wie in der Club Meisterschaft. Wertung: . Sieger 3 Punkte - Remis 1 Punkt - Niederlage 0 Punkte. Bei Punktegleichstand nach 7 Runden entscheiden die zwei SB - Stärksten eine Stichpartie um den Sieg. Zeit wie im Turnier, Farbe wird ausgelost. Ansonsten gelten die FIDE Regeln.

Springer Turnier                                                                      

Das Springer Turnier wird in 5 Doppelrunden ausgetragen. Jeder Teilnehmer spielt am selben Abend gegen denselben Gegner einmal mit Weiss und einmal mit Schwarz. Bedenkzeit: . 30 Min. pro Spieler und Partie. Notation freiwillig. Schach muss geboten werden. Es gelten die Regeln: Berührt - Geführt. Unmögliche Züge, wie z.B. Ein Zug ins Schach, Abzugschach oder der Verlust des Königs können zurück genommen werden. Matt und Patt kommt vor Zeitkontrolle. Bei Punktegleichheit am Ende des Turniers kämpfen um den Sieg die zwei SB - Stärksten in einer Entscheidungspartie. Die Farbe wird ausgelost. Zeit wie im Turiner. Es gelten die Schnellschach - Regeln der FIDE.

Blitz Meisterschaft            

Die Blitzmeisterschaft besteht aus 5 Blitz Turnieren. 2 mal 5 Min. 2 mal 7 Min. und einmal 10 Min. Bedenkzeit pro Spieler und Partie. Diese Blitz Turniere sind verteilt auf das ganze Jahr. Wertung: 4 Turniere werden gewertet, wer alle 5 Turniere gespielt hat, dem wird das schlechteste Resultat gestrichen. Die wichtigsten Regeln: Schach muss nicht geboten werden. Berührt - Geführt, Zug ist aber erst ausgeführt, wenn die Uhr des Gegners in gangsetzt wurde. Matt und Patt kommt vor Zeitkontrolle. Punktegleichheit am Ende der Blitzmeisterschaft entscheidet um den Sieg ein Stichkampf von 7 Min. Farbe wird ausgelost. Es gelten die FIDE Blitz Schach Regeln.

Rico Jäger Gedenkturnier

Die zwei 5 Minuten Blitz Turniere der Blitz Meisterschaft werden zusätzlich für das Rico Jäger Gedenkturnier gewertet. Für die Rangierung muss man beide Turniere gespielt haben. Es sind die gleichen Beringungen wie in der Blitz Meisterschaft sowie die Blitz FIDE Regeln.

Jahreswertung

In der Jahreswertung sind nur Spieler aufgeführt und Preisberechtigt die alle Turniere mitgemacht haben und die oben erwähnten Bedingungen erfüllen, sowie Club Mitglieder sind. 

Wertung: In der Club Meisterschaft werden die erspielten Brettpunkte doppelt gezählt. Springer Turnier erspielte Brettpunkte. Blitz Meisterschaft, erspielte Brettpunkte von vier Turnieren. Calanda Open, pro Sieg 3 Punkte, Remis 1 Punkt Niederlage 0 Punkte. Die Jahreswertung wird in Kategorie A und B geführt. Einteilung wie in der Club Meisterschaft.

Preise

Club Meisterschaft: Warengutscheine für die ersten 3 Ränge. 

Springer Turnier: Zinnspringer für die ersten 3 Ränge.

Blitz Meisterschaft: gravierter Wanderpokal Kategorie A und B. 

Calanda Open: gravierter Wanderpokal. 

Rico Jäger Gedenkturnier: gravierter Wanderpokal. 

Jahreswertung: gravierter Wanderpokal für Kategorie A und B.